Kategorienarchiv: AG Fußball

Fußballnews: Rasen frei für ukrainische Fußballkids

Der Freitagnachmittagskick ist in diesem Jahr auch für Geflüchtete aus der Ukraine zu einem festen Termin geworden. 7-8 Kinder und Jugendliche kommen bisher zum Fußballtreff und einige haben mit Unterstützung von Willkommen-in-Löbtau auch schon einen Platz in einem der Dresdner Vereine gefunden, die die gut ausgebildeten jungen Spieler gern aufnehmen.

Fußballnews vom 15. Juli

Während am 15. Juli auf der Spvgg Dresden-Löbtau Terasse schon Sommerfeststimmung herrscht, kämpfen auf dem großen Feld die Somalia Kickers und das Team Kunterbunt-International um den Sieg. Trotz der hohen Temperaturen wird hier hohes Pressing und der schnelle Konter gepflegt. Als Sieger geht mit 3:1 das somalische Team vom Platz. Allerdings sind auch die Spieler der anderen Mannschaft überzeugt, gewonnen zu haben und so ist es eine Win-win-Situation, denn genau mitgezählt hat eh keiner. Der Betreuerstab geht hinterher noch auf

der Ball rollt wieder…

Am 4. Februar 2022 starteten wir nach einer gefühlten Ewigkeit Pause wegen der Corona-Pandemie wieder mit unserem Fußballtreff. 14 Spieler (alle doppelt gegen Corona geimpft) hatten sichtlich Spaß, und es war für alle ein wohltuendes Erlebnis in diesen besonderen Zeiten! Lediglich die Kontrolle der Impfnachweise und die Eintragung in die Teilnehmerlisten vor Beginn erforderten etwas mehr Zeit als gewohnt.  

Spielbericht Sichtungsturnier

Bei bestem Wetter versammelten sich am 8. September insgesamt acht Teams auf dem Trainingsgeländes des Nachwuchses von Dynamo Dresden. Willkommen in Löbtau e.V. (WiL) hatte gemeinsam mit der SGD, 1953 international und dem Fanprojekt Dresden e.V. zu einem Sichtungsturnier eingeladen. Der Name verrät es bereits: Dieses Turnier war nicht nur dazu gedacht, das beste Team am Ende des Tages zu küren. Vielmehr ging es darum, guten Fußball zu sehen und auch gesehen zu werden. Denn unter den Zuschauern befanden sich

Ausfall diesen Freitag

Unser Fußball-Treff muss an diesem Freitag (27. September) leider ausfallen. Leider ist unsere Personaldecke bei der Betreuung des Treffs gerade recht dünn. Über Menschen, die unseren Fußball-Treff (in der Regel im Zweierteam) gerne (regelmäßig ein bis zweimal im Monat) mitbetreuen wollen, würden wir uns sehr freuen. Meldet euch einfach über unsere Kontakt-Mailadresse bei uns. Wir würden uns sehr freuen! Weiter geht es dann am 4. Oktober um 15 Uhr!

Unser Fußballtreff sucht Betreuer*innen

Jeden Freitag kicken wir von Willkommen in Löbtau mit Geflüchteten und Alteingesessenen. Das Angebot kann noch ein paar ehrenamtliche Betreuer*innen gebrauchen, die den Treff in einem kleinen Team anleiten. Es warten nicht nur Aufgaben sondern auch jede Menge Spaß auf euch! Auch Menschen ohne Fluchterfahrung sind derzeit unterrepräsentiert. Wenn ihr also gerne Fußball spielt und neue Leute kennen lernen wollt, schaut doch einfach mal vorbei. Jetzt im Ramadan ist es deutlich ruhiger als zu anderen Zeiten. Ein guter Zeitpunkt, um

SGD Preis 2018 geht an Willkommen in Löbtau e.V.

Der mit 5.000 Euro dotierte SGD-Preis 2018 für Engagement gegen Diskriminierung geht an den Verein „Willkommen in Löbtau e.V.“. Die Initiative setzt sich seit 2015 für ein offenes, respektvolles Miteinander in den Stadtteilen Löbtau und Naußlitz ein.  „Wir danken Dynamo Dresden für diese tolle Anerkennung und die finanzielle Unterstützung! Was aber wichtiger ist und unsere Arbeit noch viel besser voranbringen würde, sind neue ehrenamtliche Helfer. Jeder, der sich für eine gelungene Integration geflüchteter Menschen einsetzen möchte, kann uns helfen und

Sport verbindet! Fußballgruppe „Willkommen in Löbtau e.V.“ beim 2. Welcome United Cup Dresden

Ganz nach dem Motto „Sport verbindet“ lud der Johanniter Regionalverband Dresden acht Fußballmannschaften aus Dresden und Umgebung zum 2. Welcome United Cup Dresden am 26. Mai 2018 ein. Auch Willkommen in Löbtau e.V. war mit einer Mannschaft dabei. Ab 14 Uhr begann das Turnier auf dem Spielfeld des SC Borea Dresden e.V. In 4 Vorrundenspielen wurden die Stärken der einzelnen Teams ausgelotet, bevor es dann in zwei weiteren Spielen um die finale Platzierung ging. Da die einzelnen Spiele jeweils nur

„Willkommen in Löbtau“-Fußballgruppe: Freudschaftsspiel gegen SG Gittersee

Die Fußballgruppe des Nachbarschaftsnetzwerks „Willkommen in Löbtau“ war am Dienstag zu Gast in Gittersee. Denn der dort ansässige Fußballverein – die SG Gittersee – hatte  zu einem Freundschaftsspiel geladen. Zweck des Spiels war einerseits ein Formtest für den Gastgeber, der in der Stadtliga C antritt. Anderseits wollte der Verein durch das Spiel herausfinden, ob in dem Team von „Willkommen in Löbtau“ Spieler sind, die die Mannschaft der Gitterseer verstärken könnten. Für einige der Geflüchteten, von denen manche seit knapp anderthalb

Fußball verbindet!

Seit Anfang des Jahres weht internationaler Flair über den Kunstrasenplatz an der Malterstraße 18. Etwa 30 bis 50 Menschen aus vielen verschiedenen Ländern kommen hier jeden Freitag ab 15 Uhr zusammen, um gemeinsam Fußball zu spielen. Fast alle Mitspieler sind aus ihrer Heimat geflohen und leben jetzt in Dresden. Für die 90 Minuten auf dem Fußballfeld aber werden alle Probleme für einen Augenblick vergessen und es wird stattdessen dem Ball hinterhergejagt, getrickst, diskutiert und gelacht. Man lernt sich kennen, an

« Ältere Beiträge