Kategorienarchiv: Arbeitsgruppen

Unterstützungsangebote zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsschreiben sind ein schwieriges Thema. Eine gute Bewerbung ist aber wichtig, um eine Arbeit oder eine Ausbildungs-Stelle zu bekommen. Verschiedene Organisationen und Beratungsstellen in Dresden bieten Unterstützung bei der Erstellung von Lebensläufen, Anschreiben und vielem mehr. Wir haben alle Angebote gesammelt und eine Übersicht erstellt. Das PDF könnt ihr hier herunterladen: Unterstützungsangebote zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen Foto: Application © Louis (Pixabay).

Bewerbungs-Coach für das Smartphone

Bewerbungsschreiben sind ein schwieriges Thema. Eine gute Bewerbung ist wichtig, um eine Arbeit oder eine Ausbildungs-Stelle zu bekommen. Der Jugendmigrationsdienst hat einen Bewerbungs-Coach für das Smartphone entwickelt. Die App „JMD apply“ hilft euch, den Bewerbungsprozess in Deutschland besser zu verstehen. Mit der kostenlosen App könnt ihr Bewerbungen üben. Die App führt euch Schritt für Schritt durch den Bewerbungsprozess. Ihr lernt, was in ein Bewerbungsmappe gehört. Mit den kostenfreien Vorlagen für Lebenslauf und Anschreiben erstellt ihr eure eigenen Bewerbungen. Außerdem könnt

Kostenfreie Angebote, um gemeinsam mit anderen Deutsch zu lernen

Gute Deutsch-Kenntnisse sind wichtig, um eine Arbeit oder eine Ausbildung machen zu können. In Dresden gibt es viele kostenfreie Angebote, um gemeinsan mit anderen Deutsch zu lernen. Die Stadt Dresden hat eine Übersicht zu allen ehrenamtlichen Sprachkursen erstellt. Die Sprachkurse finden in der Regel einmal pro Woche statt und sind kostenlos.  Das Dokument (PDF) könnt hier herunterladen

Geschichten vom Miteinander: WiL im März 24

Spenden, Podcasts und neues aus den Teams Machen wir Dresden zu einem besseren Ort: WiL auf Betterplace Dieses Jahr geht’s um’s Geld – lange gab es Unterstützung für Mieten, Material, Events und Koordination. Aber das Klima wird rauher, Fördergelder sind weggefallen, unsere Reserven bald aufgebraucht. Wie soll es jetzt weitergehen? Eine Idee haben wir direkt umgesetzt: WiL ist jetzt bei Betterplace! Auf der Spendenplattform sind wir leicht zu finden und es ist unkompliziert, für unsere Sache zu spenden. Schaut rein/

Deutsch lernen mit dem vhs-Lernportal

Das vhs-Lernportal ist eine kostenfreie digitale Lernplattform des Deutschen Volkshochschul-Verbands. Das Lernportal bietet Sprachkurse für Deutsch auf Niveau A1-B2, Berufssprachkurse und viele berufspraktische Kurse. Die Lernplattform funktioniert sehr gut auf dem Smartphone. So könnt ihr jederzeit und überall Deutsch lernen. Zum vhs-Lernportal  Tipps zur Registrierung und Anmeldung Die Registrierung ist kostenfrei und sicher. Ihr könnt euch mit eurer E-Mail-Adresse oder eurer Telefonnummer anmelden. Gebt euren Namen, E-Mail-Adresse / Telefonnummer und euren Benutzernamen ein. Dann bestätigt ihr die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) und den

Begleiter*innen für Besuch der Jobmesse „KarriereStart“ mit Geflüchteten gesucht

Die AG Ausbildung und Arbeit besucht am Freitag, den 19. Januar gemeinsam mit Geflüchteten und Migrant*innen die Messe KarriereStart 2024 in Dresden. Damit wir wieder eine gute Betreuung gewährleisten können, benötigen wir eure Hilfe! Wer kann uns am Freitag, den 19. Januar, ab 9:45 Uhr auf der Messe begleiten? Der Eintritt ist für euch und unsere Klient*innen kostenfrei. Ihr werdet ein bis maximal zwei Klient*innen begleiten, die im Idealfall zu eurem beruflichen Hintergrund passen. Bitte meldet euch bei Interesse gern

Die Angst überwinden

Beim Verein Willkommen in Löbtau e. V. können Menschen mit Migrationserfahrung in geschütztem Rahmen Schwimmen lernen. Am Anfang gehe es darum, die Angst zu überwinden. Die Teilnehmerinnen der Schwimmkurse hatten in ihrem bisherigen Leben keine Erfahrungen mit dem Element Wasser. „Mit Schwimmhilfen und einer 1:1 Betreuung gelingt es uns, die Ängste vor dem Wasser zu nehmen“, sagt Kursleiterin Eva Hesse. Menschen mit Migrationserfahrung das Schwimmen beizubringen, ist das Ziel der AG Schwimmen. Und das Anliegen von Eva Hesse. Ohne ihr

« Ältere Beiträge