Kategorienarchiv: AG Ausbildung und Arbeit

Berufstandem bezieht neues Büro

Nach einem schwierigen Beginn unter Corona-Bedingungen konnte das Projekt „Berufstandem“ unserer AG Ausbildung und Arbeit nun ein neues Büro in Pieschen in der Eisenberger Straße beziehen. Dort können die Mitarbeiterinnen Veronika Gottmann und Eva Hesse Dresdner*innen, die sich im Projekt engagieren möchten oder Migrant*innen auf Arbeitssuche, empfangen. In zwei eigenen, großen Räumen können in Ruhe und ungestört, mit dem nötigen Abstand, Gespräche geführt und beraten werden. Es werden engagierte Dresdner Berufstätige gesucht, die sich für den Arbeitsmarkeinstieg von Geflüchteten engagieren

Interkultureller Lernraum wieder geöffnet

Der Interkulturelle Lernraum, den unsere AG „Arbeit und Ausbildung“ zusammen mit dem SPIKE Dresden betreibt, hat wieder geöffnet. Dazu gehört auch das Angebot des Bewerbungsschreibens. Beide Angebote finden in den Räumlichkeiten des Spike statt. Erkundigt euch bitte dort über möglicher Weise abweichende Öffnungszeiten und die aktuell geltenden Hygienebedingungen:

Begleiteter Besuch der Karrierestart Messe – ein Weg zu mehr Klarheit

Auf der Karriere Start Messe in Dresden am 25. Januar 2020, konnten gut 40 Migrant*innen in Begleitung von fast 30 ehrenamtlichen Dresdner*innen, mit potentiellen Arbeitgeber*innen ins Gespräch kommen. Dabei war es uns sehr wichtig, dass die Migrant*innen selbst die Gespräche führen und damit ihre Selbstwirksamkeitserwartung steigern sowie ihre Deutschkenntnisse im beruflichen Kontext anwenden. Auf diese Weise führten viele Migrant*innen selbst Gespräche über ihre berufliche Zielvorstellung mit Mitarbeiter*innen von geeigneten Unternehmen und Einrichtungen. Im Vorfeld wurden 2er bzw. 3er-Gruppen entsprechend den

Begleiter*innen für die Karrierestart DRINGEND gesucht!

Am 18.1.20 konnten wir über 30 Geflüchtete für die Karrierestart Messe nächste Woche vorbereiten. Zuerst kam eine Präsentation, bei der auch zwei erfolgreiche Auszubildende erklärten, wie wichtig die Karrierestart für Ihre Suche nach einem Ausbildungsplatz war. Danach wurde in intensiven Einzel-und Gruppengesprächen der Einstiegssatz geübt, ein individueller Messerundgang erstellt und Deutsch gelernt. Eine Möglichkeit zum Üben von Bewerbungsgesprächen sowie kurze Lebenslaufchecks gab es auch. Für den Messebesuch am 25.1.2020 um 12:45 suchen wir noch DRINGEND:Menschen, die Migrant*innen und Geflüchtete auf

Begleiteter Besuch der Messe Karriere Start 2020

Am Samstag, den 25.Januar, besuchen wir mit allen, die eine Arbeit oder einen Ausbildungsplatz suchen, die Messe KarriereStart. Um gut darauf vorbereitet zu sein, bieten wir für Migrant*innen und Geflüchtete, die sich dafür interessieren ein Sprach- und Gesprächstraining schon diesen Samstag an. Hier geht es zur ANMELDUNG! Menschen, die Migrant*innen und Geflüchtete auf die Messe begleiten und bei ihrem Rundgang unterstützen möchten, melden sich bitte per E-Mail bei der Koordinatorin unserer AG Ausbildung und Arbeit, Marlis Straessner-Lacroix. Die Aufgabe ist

Arbeiten für Willkommen in Löbtau

Für unser neues Projekt „Berufstandem“ unserer Arbeitsgruppe „Ausbildung und Arbeit“ suchen wir zum 1. März: eine*n Projektkoordinator*in, Vollzeit, Anlehnung an TVöD E11und eine*n Projektassistent*in, 20h/Woche, Anlehnung an TVöD E8 Die Stellenprofile und alle weiteren wichtigen Informationen zu den Stellen und zum Bewerbungsprozess findet ihr wenn ihr den jeweiligen Links folgt. Bewerbungsschluss für beide Stellen ist der 29. Januar 2020.

Stellenausschreibung bei Willkommen in Löbtau e.V. als Projektassistent/in für die AG Ausbildung und Arbeit

Willkommen in Löbtau e.V. sucht eine*n Projektassistent*in für die AG Ausbildung und Arbeit20h/Woche in Anlehnung an TVöD E8, ab 01.03.2020 teilweise vorbehaltlich der Bewilligung des Projekts „Berufstandem“ durch die SAB im Rahmen der Fachkräfte­allianz Sachsen und vorerst befristet bis 28.2.2021. In der AG „Ausbildung und Arbeit“ unterstützte das Netzwerk bisher über 150 Geflüchtete bei ihrer Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz in Form von langfristigen Patenschaften. Zusätzlich zu diesem langfristigen Begleitangebot bietet unser neues Projekt „Berufstandem“ eine zeitlich befristete und berufs­bezogene Arbeitsmarktbegleitung. Das Berufstandem fördert Menschen mit

Stellenausschreibung bei Willkommen in Löbtau e.V. als Projektkoordinator/in „Berufsbezogenes Mentoring“

Für unser neues Projekt „Berufstandem“ mit dem Ziel eines berufsbezogenen Mentorings zur Arbeitsmarkt­integration von Migrant*innen in Dresden sucht Willkommen in Löbtau e.V. eine*n Projektkoordinator*inVollzeit in Anlehnung an TVöD E11, ab 01.03.2020   vorbehaltlich der Projektbewilligung durch die SAB im Rahmen der Fachkräfteallianz Sachsen und zunächst befristet bis 28.2.2021. In der AG „Ausbildung und Arbeit“ unterstützte das Netzwerk bisher über 150 Geflüchtete bei ihrer Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz in Form von langfristigen Patenschaften. Zusätzlich zu diesem langfristigen Begleitangebot bietet unser neues Projekt „Berufstandem“ eine zeitlich befristete und berufs­bezogene

Sprach- und Gesprächstraining für die KarriereStart 2020

Unsere Arbeitsgruppe Ausbildung und Arbeit (AG A&A) wird am 25. Januar, wie in den Jahren zuvor, die KarriereStart mit interessierten Geflüchteten und Migrant*innen besuchen: Gemeinsamer Besuch der Messe KarriereStart 2020. Zur Vorbereitung auf diese wichtige Messe für Menschen, die einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz suchen, wird die AG A&A am 18. Januar eine Trainingsveranstaltung zur gezielten Vorbereitung anbieten: Sprach- und Gesprächstraining für die KarriereStart 2020. Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen an der kostenfreien Trainingsveranstaltung teilzunehmen. Wir als Verein geben Euch Freikarten für die Messe

Alles, was Ihr zum neuen Migrationspaket wissen müsst!

Im Sommer 2019 wurde das sogenannte Migrationspaket verabschiedet, wodurch zahlreiche Gesetzesänderungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht folgten und folgen werden. Deswegen laden wir zum Input-Vortrag bezüglich aktueller Gesetzesänderungen durch das Migrationspaket am 04.12.2019 um 19 Uhr ein. Wir treffen uns in der Uni, Zellescher Weg 19, Raum E19. Im Rahmen eines Kurzinputs mit anschließender Diskussion/Klärung von Einzelfallfragen soll auf folgende Themen eingegangen werden: – die neue Beschäftigungsduldung– Neuerungen bei der Ausbildungsduldung– die neue „Duldung light“ für Personen mit ungeklärter Identität Der

Ein „get together“ mal ganz ohne Arbeitsauftrag!

Am 23.6.19 trafen sich über 30 Patinnen und Paten sowie Neubürger*innen der AG Ausbildung und Arbeit von Willkommen in Löbtau e.V. bei strahlendstem Sonnenschein auf dem Waldspielplatz Albertpark, um einfach mal zusammen unsere Erfolge zu feiern! Seit Gründung wurden über 20 Ausbildungs- und weit über 30 Arbeitsverträge geschlossenen. Trotz Waldbrandstufe 3 konnten wir dank der hervorragenden Ausstattung der Hütte (dank an Roter Baum e.V.!) mit einem E-Grill alle satt bekommen – da alle was mitgebracht haben, war Essen und Trinken

Stellenausschreibung bei Willkommen in Löbtau e.V. als Koordinator/in Pilotprojekt „Berufsbezogenes Mentoring“

Im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung von Willkommen in Löbtau e.V. wurden 2018 zwei Stellen als Minijob eingerichtet (Koordination des Gesamtnetzwerkes und Koordination von der AG Ausbildung & Arbeit). Jetzt wollen wir das Team weiter verstärken, um ein Pilotprojekt voranzutreiben. In der AG Ausbildung und Arbeit von Willkommen in Löbtau e.V. ist deshalb eine Stelle als Koordinator*in für die Vorbereitung eines Dresden-weiten „Berufsbezogenen Mentorings“ für Geflüchtete möglichst ab 01.09.2019 (15-20h/Woche) zusätzlich zu besetzen!  Durch dieses Mentoring sollen Menschen mit Flucht oder

« Ältere Beiträge