Kategorienarchiv: Freizeit AGs

Treffen im Park Nr. 2

Unsere AG Begegnung hat letzten Donnerstag ein erfolgreiches Treffen im Bonhoeffer Park angeboten. Motiviert durch den Erfolg, wollen sie diese Woche direkt wieder zur Tat schreiten. Kommt doch einfach auch zu Spiel, Spaß und netten Unterhaltungen vorbei! Alles Wichtige zu der Veranstaltung erfahrt ihr hier.

Treffen im Park

Update 23. Juni: Wegen des derzeit unsteten Wetters haben wir die für Donnerstag geplante Veranstaltung „Treffen im Park“ um eine Woche auf den 1. Juli verschoben. Wir hoffen, euch zu dem Termin ebenfalls begrüßen zu können! Wir können endlich wieder erste Veranstaltungen anbieten. Am Donnerstag lädt unsere AG Begegnung zu einem Treffen mit Spiel und Spaß im Bonhoefferpark in Dresden-Löbtau ein. Menschen mit Migrationsgeschichte und die Nachbarschaft in Dresden-West sind ganz besonders eingeladen. Grundsätzlich kann aber kommen wer möchte. Details

Buntes Picknick im Rahmen von United against Racism

Im Rahmen der derzeitigen Rassismusdebatte hat die Initiative We‘ll Come United vom 2. bis zum 5. September Antirassismus-Tage ausgerufen. Auch wir möchten uns an diesen Aktionstagen beteiligen und mit einem fröhlichen Picknick ein Zeichen für ein Willkommen im Stadtteil setzen. Alle Details findet ihr auf der beiliegenden Abbildung: Ihr seid alle sehr herzlich zu unserem Bunten Picknick in den Bonhoeffer-Park in Dresden-Löbtau eingeladen!

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Wegen der Infektionsgefahr durch Corona, war es leider längere Zeit nicht möglich, unseren Internationalen Abend zu veranstalten. Unser erster Versuch, ein Picknick durchzuführen, fiel im Juli wegen starken Regens leider ins Wasser. Nun war es letzte Woche endlich soweit! Hier ein kurzer Bericht der Beteiligten: „Nach langer Zeit konnten wir uns endlich mal wieder in einer größeren Runde treffen. Am Bonhoeffer Platz in Löbtau suchten wir uns ein schattiges Plätzchen im Park und veranstalteten ein Picknick mit altbekannten Menschen und

Internationales Picknick im Bonhoeffer Park

Aufgrund des stärkeren Regens und der Nässe haben wir uns jetzt doch kurzfristig entschlossen, die Veranstaltung für heute abzusagen. Wir werden das Picknick aber in der näheren Zukunft nachholen! Auch unser internationales Begegnungsangebot startet wieder. Aufgrund der Corona-Situation treffen wir uns aber nicht in den Kellerräumen in der Poststraße sondern im Bonhoeffer Park. Es sind alle willkommen, die unsere Vorstellungen von Toleranz und Miteinander teilen. Alles Wichtige findet ihr auf der Abbildung zu dieser Veranstaltung. Wir freuen uns auf euch!

Internationaler Abend zum Thema Fasching

In der nächsten Woche Donnerstag findet wieder unser internationaler Abend (Kochabend/Begegnung International) statt. Diesmal aus organisatorischen Gründen etwas außer der Reihe bereits am 3. Donnerstag des Monats. Das Motto lautet diesmal „Fasching“. Alles weitere erfahrt ihr, wenn ihr zur Veranstaltungsseite folgt. Oder kommt einfach vorbei! Wir freuen uns auf euch. Neue Gäste schauen am besten auf unsere Wegbeschreibung, damit sie auch sicher den Eingang finden. Zur Facebook-Veranstaltung.

Begegnung International Morgen Abend!

Am morgigen Donnerstag Abend findet unsere letzte Veranstaltung „Begegnung International“ in diesem Jahr statt. Das Team der AG Begegnung International hat als Motto der Veranstaltung den „Advent“ gewählt. Wie immer steht das gemeinsames Kochen, Essen, Reden und Beisammen sein im Vordergrund. Neben leckerem Essen von Koch Nihad und seinem Team wird es weitere Angebote geben. Kommt vorbei und genießt die nette Gesellschaft. Weitere Infos findet ihr wenn ihr diesem Link folgt.

Spielbericht Sichtungsturnier

Bei bestem Wetter versammelten sich am 8. September insgesamt acht Teams auf dem Trainingsgeländes des Nachwuchses von Dynamo Dresden. Willkommen in Löbtau e.V. (WiL) hatte gemeinsam mit der SGD, 1953 international und dem Fanprojekt Dresden e.V. zu einem Sichtungsturnier eingeladen. Der Name verrät es bereits: Dieses Turnier war nicht nur dazu gedacht, das beste Team am Ende des Tages zu küren. Vielmehr ging es darum, guten Fußball zu sehen und auch gesehen zu werden. Denn unter den Zuschauern befanden sich

« Ältere Beiträge