Kategorienarchiv: Aktuelles

Kaffee, Kuchen, Hennakunst

Hand, mit Henna bemalt

Das war schön mit euch allen, liebe WiLs, liebe Löbtauer und alle, die ihr übern Stadtteilrand geguckt habt und uns besucht habt beim zweiten Rathausparkfest in Löbtau! In Lars‘ famosem Riesenpavilion gab es albanische Buchteln, schwedischen Zimtschnecken-Käsekuchen, arabische Schokotorte und so viele mehr, immer wieder stand ein neuer Kuchen auf dem Tisch, wo kamen die alle her? Danke liebe Bäcker und Bäckerinnen! Taha und Herrmann haben Thermoskannen voll Kaffee angeschleppt, den Kindern aber, fürchte ich, haben wir viel zu viel

Das Leben sollte süßer werden!

… oder was in diesem Monat so alles los ist in und um Willkommen in Löbtau Zum Rathausparkfest am 01.07.23 suchen wir noch KuchenbäckerInnen und Hilfe beim Auf- und Abbau. Bitte meldet Euch unter kontakt[ät]willkommen-in-loebtau.de Vergangenen Samstag waren wir gleich doppelt vertreten im Tag des offenen Rathauses. Insgesamt 10 Ehrenamtler von uns haben die beiden Stände bei der Ehrenamtsbörse der Bürgerstiftung und der Vorstellung des ‚lokalen Handlungsprogramm Demokratie‚ betreut, standen für Fragen aus dem Publikum stets zur Verfügung und animierten

WiL Vereinsmeierei 2023

Offizielles, Inoffizielles, Erfahrungsaustausch und Pläne schmieden bei der WiL Vollversammlung. Es gibt gesetzliche Pflichten für Vereine, und dazu gehört die so genannte ‚jährliche Mitgliedervollversammlung‘. Das ist eine formelle Angelegenheit, es geht um Finanzberichte und Ähnliches. Nicht gesetzlich vorgeschrieben ist einmal jährliches persönliches Wiedersehen, Hände schütteln, erzählen wie’s geht. Bei der Willkommen-in-Löbtau Mitgliedervollversammlung 2023 ging es am Mittwoch, 24.Mai, allerdings erst einmal darum, sich endlich mit lang nicht gesehenen Mit-Engagierten aus anderen Gruppen auszutauschen. Wir hatten schwäbische Laugenstangen, ukrainische Pralinen und

Wie Profishirts zu neuen Eigentümern fanden

Im Oktober 2016 tauchte ein neuer Mann beim Fußballtreff von Willkommen in Löbtau (WiL) auf. So weit so gewöhnlich. Denn der Fußballtreff von WiL ist offen für alle, die Spaß am Kicken haben. Ob man Vorerfahrung im Fußball hat oder eine Fluchtgeschichte, wird hier nicht gefragt. Der Neue, stellte sich heraus, wollte gar nicht mitspielen, hatte aber reichlich Erfahrung. Es war nämlich Noah Awassi, der da auf dem Platz in der Dresdner Malterstraße stand. Noah Awassi ist Dresdner, seit 2004

Sprachwerkstatt on Tour: Passt der Schuh?

Für Wandernde von vier verschiedenen Kontinenten haben unsere Tourguides Brit und Stefan diesmal die Frühlingsroute in der Nähe geplant: Durch Wälder und Teiche rund ums Moritzburger Schloss. Unterwegs wurden die Picknickdecken ausgepackt und wild verliebte Vögel gesichtet. Wir haben auch gleich noch was gelernt über die sächsischen Könige und ihre Abenteuer, und noch viel mehr Märchenhaftes übers Aschenbrödel. An der Schlosstreppe wollte jeder gern mal die Wanderstiefel gegen den goldenen Schuh der Prinzessin tauschen. Passte leider niemandem. Wir bei Willkommen-in-Löbtau

Kleiner Abend über die Ukraine

Bei einem kleinen Abend über die Ukraine haben wir so einiges gelernt: Wer hat’s erfunden?: Die Ukraine! (die stolz ist auf das Siegel ‚Immaterielles Welterbe der UNESCO‘ für die traditionsreiche Suppe)! Auch traditionelle Volksweisen haben wir gehört und wie sie in moderner Musik lebendig bleiben (Hörtipp: Go_A). Studentin Sofiia, die mit Geschwistern, Mutter und Großmutter aus der Nähe von Butscha geflohen ist, hat sich getraut, für diesen Abend einen kleinen Vortrag vorzubereiten. Im Stadtteilladen Löbtop gab es dazu Marinas Syrniki

Filmvorführung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

„Teheran Tabu“ von ALI SOOZANDEH Am Mittwoch, dem 22.03.2023 lud Willkommen in Löbtau zu einer Filmvorführung in den Stadtteilladen des Löbtop e.V. auf der Gohliser Straße 1 ein. Matthias „Matze“ Paul hatte einen eindrucksvollen Film organisiert. 18 Menschen waren der Einladung gefolgt – Menschen, die in den letzten Jahren nach Deutschland geflohen sind, Nachbarn aus Löbtau, Mitglieder von Willkommen in Löbtau e.V., Männer und Frauen. Matze kannte den Film und war selbst schon einmal mit dem Fahrrad in Teheran gewesen.

Ausflug ins jap.Pal

Die AG Begegnung traf sich am 19.03.23 mit mehr als 20 Menschen zu einem schönen Sonntagsausflug. Diesmal besuchten wir gemeinsam die Ausstellung „Imaginarium“ im Japanischen Palais. Wir tauchten in eine geheimnisvolle Welt des Theaters und der bildenden Künste ein. Hunderte verschiedene Märchenwesen und Tierfiguren weckten die Neugierde aller Besucher*innen.   Noch bis 29.04.23 ist diese Ausstellung im Japanischen Palais geöffnet. Die-SO von 10-18 Uhr, Eintritt frei.

Teheran Tabu im Löbtop

Wir freuen uns schon auf unseren Beitrag zu den internationalen Wochen gegen Rassismus. Am Mittwoch den 22.03.2023 ab 19Uhr zeigen wir im Stadtteil laden Löbtop, Gohliser Str. 1 in 01159 Dresden den vielfach preisgekrönten Film ‚Teheran Tabu‘. Eine Reise in die Straßen Teherans ganz abseits der Bilder, die wir aus den Nachrichten bekommen oder auch von geregelten Touristenaufenthalten vor Ort. Die Veranstaltung ist kostenlos und wir freuen uns über rege Teilnahme. Bitte bringt Euer eigenes Popcorn und Getränke mit 😉

Neues Jahr, neue Energie, neue Leute jederzeit willkommen!

Nach einer kurzen Verschnaufpause zum Jahreswechsel sind wir mit frischer Energie in den Januar gestartet. Einige unserer Angebote schlummern wetterbedingt noch etwas, andere sind wieder fester Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders: In der Nähwerkstatt wird jeden Donnerstag fleißig gewerkelt und es werden neue Ideen für kreative Nähprojekte geschmiedet. Die AG ist zudem sehr erfreut über die neuen ehrenamtlichen Unterstützer:innen und die rege Teilnahme von interessierten Familien aus der Löbtauer Nachbarschaft. Und auch sportlich geht es schon heiß her. In der AG Fußball

Advent, Advent…

… die ersten Lichter brennen und so häufen sich auch so langsam die Weihnachtsfeiern und vieles mehr: Kommt gern zahlreich diesen Donnerstag Abend, zum Plätzchen backen und vielleicht letzten Begegnungsabend des Jahres …. … jene Plätzchen, die dann zum Löbtauer Advent vernascht werden können… https://www.facebook.com/events/400347308887268 …. nur um dann eine Woche später die schon zu vielen Pfunde zum gemeinsamen Schwimmen wieder loswerden zu können ;-)…. … oder darf es auch etwas Kultur sein? Die Semperoper hat uns gerade Freikarten für

« Ältere Beiträge Aktuelle Beiträge »