Autorenarchive: Nadine

Platz für Integration und Interaktion

Willkommen-in-Löbtau beim Workshop des Bündnisses für Demokratie und Toleranz. Unter dem Titel ‚Ausgezeichnet – Vernetzt – Nachhaltig‘ trafen sich Preisträger*innen des Aktiv-Wettbewerbs aus ganz Deutschland im Dresdner Kraftwerk Mitte. Auch das Projekt Berufstandem ist vom bfdt ausgezeichnet worden und so durfte auch Willkommen-in-Löbtau dabei sein. Zusammen wurden die Themen besprochen, die alle Projekte gleichermaßen beschäftigen: Wie erzählen wir unsere Geschichte(n)? Wie vernetzen wir uns besser? Wie finanzieren wir uns? – Und: Wie finden wir engagierte Menschen, die für unsere Projekte

Kaffee & Kunst unterm Apfelbaum

Dank der Initiative von Sophia und Karla wurde am 11. September der Willkommen-in-Löbtau Gemeinschaftsgarten zum Kulturraum. Unterm Apfelbaum gab’s Kaffee mit Kunst, Musik und Literatur. Sandra und Agnes hatten ihre Fotos und Bilder zwischen den Bäumen aufgehängt, zusammen mit Zeichnungen von Stephanie, die in einer Inklusions WG wohnt. Musik aus Syrien hatten Yasser und Resi mitgebracht und wer die Lieder kannte, sang mit. Von Max gab’s zum Kaffee ein Kaffeegedicht, Nancy stellte ihr ganz eigenes Hörspiel vor und danach improvisierte

Wie geht’s weiter mit Willkommen-in-Löbtau?

‚Wenig Leute haben viele Aufgaben‘ war Koordinator Matze Pauls Zusammenfassung der Klausur der Orgagruppe am 27. August. Die verantwortlichen Ehrenamtlichen aus den Arbeitsgruppen hatten sich den Samstag für das Treffen freigehalten, Vorstand Felix und Angela waren mit Baby da, und Matze hatte mit Moderatorin Juli den Klausurtag vorbereitet. Gemeinsam wurde darüber nachgedacht, wie wir die Hüte verteilen können für jede einzelne all der vielen Aufgaben im Verein – größte Herausforderungen sind: – Willkommen-in-Löbtaus Arbeit und Erfolgsgeschichten nach außen sichtbar machen