Schlagwortarchiv: vortrag

Von Aleppo nach Gorbitz – ein Erfahrungsbericht

Eine Veranstaltung im Quilombo-“Eine Welt“-Verein und Laden im Rahmen der Interkulturellen Tage Am 02.10.15 feierte der Verein Quilombo „Eine Welt“ e.V. seinen 25. Geburtstag. Aus diesem Anlass fand sich der Verien mit Freunden, Unterstützern seiner Arbeit und Interessierten im Löbtauer Weltladen zusammen. Thema des Abends war Flucht aus Kriegsgebieten und die Gewährung von Schutz in Deutschland. Musaab, ein 28-jähriger Syrer, der seit ca. neun Monaten in Dresden-Gorbitz wohnt, berichtete anschaulich über sein Leben in Aleppo, wo er Wirtschaft studiert hat,