AG Sport / Fußball

Weil hier der Sport zählt – Fußball als Bindeglied zwischen Geflüchteten und NachbarInnen

Offenes Kicken: Freitags, 15 – 16.30 Uhr, Malterstraße 18 (siehe auch: Termine)

Ob Volleyball oder Fußball, auf dem Sportplatz klappt Verständigung auch ohne Worte. Die gemeinsame Begeisterung kann Sprachbarrieren überwinden und bietet eine niedrigschwellige Kontaktmöglichkeit. Hier ist es egal, woher man kommt oder wie lange man schon in Dresden wohnt – hier zählt die Leidenschaft für den Sport. Aufgrund der großen Nachfrage von Geflüchteten und Ehrenamtlichen ist gemeinsames Fußballspielen eines der wichtigsten Standbeine der Freizeitaktivitäten, die das Netzwerk organisiert. Seit Februar 2015 treffen sich Geflüchtete, Netzwerkmitglieder und fußballbegeisterte NachbarInnen wöchentlich zum gemeinsamen Kicken. Asylsuchende aus Gorbitz, der Friedrichstadt und auch einer der Wachleute aus der Löbtauer Asylunterkunft spielen mit. Darüber hinaus ist das Training auch für NichtkickerInnen eine gute Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Spieler anzufeuern.
Turniere sind für Mannschaft und Fans besondere Ereignisse. So zum Beispiel der Play Together Cup oder das Jorge-Gomondai-Gedenkturnier, bei dem das Löbtauer Team ein Probetraining mit Ralf Minge gewonnen hat. Die Bewohner des Löbtauer Übergangswohnheims auf der Tharandter Straße leben wie viele andere Geflüchtete auf engstem Raum zusammen (zwei bis drei Männer auf einem Zimmer), viele von ihnen dürfen nicht arbeiten. Daher bietet das Netzwerk mit Fußball eine Freizeitaktivität an, die Spaß, Abwechslung, sportliche Betätigung und Austausch außerhalb des Übergangswohnheims ermöglicht. Wer Lust hat, zu mitzukicken oder anzufeuern ist herzlich eingeladen, einfach beim wöchentlichen Training vorbeizuschauen. Wer Lust hat, neben Fußball weitere Sportangebote zu organisieren, kann die AG über das Kontaktformular anschreiben.

Die AG Sport/Fußball bedankt sich bei den Vereinen Post SV Dresden und Eisenbahner-Sportverein Dresden e.V. für die Unterstützung.

Beiträge im Blog

Kontakt

Ihr Name (*)

Ihre E-Mail-Adresse (*)

Betreff (*)

Ihre Nachricht (*)

Anhang (max. 2MB pdf, jpg)

(*) Pflichtfeld