AG Begegnung

Internationaler Abend: an jedem 4. Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr, Poststraße 13

Beschreibung der AG und ihrer Zielstellung

Die AG hat es sich zum Ziel gesetzt Begegnung und Austauschmöglichkeiten zwischen Menschen mit und ohne Migrationserfahrung zu schaffen. Eingeladen zu den Angeboten der AG sind daher alle Menschen, die sich in Freundschaft und mit Respekt begegnen wollen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht. Neue Gäste sind jederzeit gerne willkommen.

Internationaler Abend

Seit April 2015 bietet die AG Begegnung („AG Kochen“) den Internationalen Abend („Kochabend“) im Haus der Adventgemeinde als regelmäßige Veranstaltung an. Bis Ende 2019 wöchentlich und seitdem an jedem 4. Donnerstag im Monat. Dafür gibt nun immer ein aktuelles Moto unter dem der Abend durchgeführt wird.

Im Vordergrund der Veranstaltung steht das knüpfen und pflegen sozialer Kontakte. Hier treffen Zugezogene auf alteingesessene Dresdner*innen, Geflüchtete auf ihre neuen Nachbar*innen und internationale Student*innen auf kulturinteressierte Sächs*innen. Bei einer gemeinsamen Runde Tischtennis, Kicker oder UNO können sich die internationalen Gäste austauschen, miteinander lachen und nebenher ihre Deutschkenntnisse verbessern.

Das besonderes Schmankerl von Begegnung International ist das gemeinsame Essen. Jeder bringt eine Kleinigkeit mit, was dann zusammen verspeist wird. Wenn sich im Vorfeld ein Koch findet, gibt es über die Snacks hinaus auch ein richtig gutes Essen für alle Anwesenden.

Weitere geplante Veranstaltungen der AG findet ihr in unserem Terminkalender.

Infos für Teilnehmer*innen

Wer beim Internationalen Abend dabei sein möchte kommt einfach zum nächsten Termin. Bitte schaut vorher was das Motto des Abends ist, damit ihr wisst, worum es geht und ob es gewünscht ist, dass die Teilnehmer etwas mitbringen oder vorbereiten. Es sind selbstverständlich Menschen mit und auch ohne Migrationsgeschichte eingeladen. Wem das lieber ist der*die nimmt vorab Kontakt mit uns über das Kontaktformular oder über unsere allgemeine Kontakt-Mailadresse auf.

Infos für ehrenamtliche Unterstützer*innen

Die Veranstaltungen müssen natürlich ein wenig geplant und vorbereitet werden. Dafür braucht es ein Team von Ehrenamtlichen, die diese Arbeit übernehmen. Wer Spaß an sowas hat und sich das vorstellen kann, kommen einfach mal als Teilnehmer*in vorbei und spricht mit den Verantwortlichen vor Ort. Alternativ nehmt ihr vorab Kontakt mit uns über das Kontaktformular oder über unsere allgemeine Kontakt-Mailadresse auf.

Zeitbedarf und Flexibilität eines ehrenamtilchen Einstatzes:

Zeit, die ihr investieren müsst: gering
Da die Veranstaltung derzeit nur einmal im Monat stattfindet, ist die Zeit, die Ehrenamtliche investieren müssen gering. Selbstverständlich ist es auch möglich, sich stärker einzusetzen. Menschen, die nach eine herausforderenden Aufgabe suchen können sich gerne darin versuchen, das Angebot zeitlich und/oder inhaltlich noch weiter auszubauen.

Notwendigkeit eines regelmäßigen Einsatzes: mittel
Da das Angebot derzeit nur einmal im Monat angeboten wird, sollten sich die Ehrenamtlichen auch möglichst regelmäßig einbringen. Flexibel bleibt man jedoch darin in welcher Weise dies geschieht. Hilft man das eine mal bei der Vorbereitung, kann man sich beim nächsten mal bei der Betreuung des Internationalen Abends einsetzen.

Die kommenden drei Veranstaltungen der AG

Jun 2020

Datum/Zeit Veranstaltung
Do, 25. Juni 2020
18:30 - 21:30
FÄLLT BIS AUF WEITERES AUS! [Internationaler Abend]
Adventgemeinde, Dresden

Jul 2020

Datum/Zeit Veranstaltung
Do, 23. Juli 2020
18:30 - 21:30
FÄLLT BIS AUF WEITERES AUS! [Internationaler Abend]
Adventgemeinde, Dresden

Aug 2020

Datum/Zeit Veranstaltung
Do, 27. August 2020
18:30 - 21:30
FÄLLT BIS AUF WEITERES AUS! [Internationaler Abend]
Adventgemeinde, Dresden

Kontakt zur AG Begegnung

Ihr Name (*)

Ihre E-Mail-Adresse (*)

Betreff (*)

Ihre Nachricht (*)

Anhang (max. 2MB pdf, jpg)

(*) Pflichtfeld

Beiträge im Blog