Kategorienarchiv: AG Fußball

Spielbericht Sichtungsturnier

Bei bestem Wetter versammelten sich am 8. September insgesamt acht Teams auf dem Trainingsgeländes des Nachwuchses von Dynamo Dresden. Willkommen in Löbtau e.V. (WiL) hatte gemeinsam mit der SGD, 1953 international und dem Fanprojekt Dresden e.V. zu einem Sichtungsturnier eingeladen. Der Name verrät es bereits: Dieses Turnier war nicht nur dazu gedacht, das beste Team am Ende des Tages zu küren. Vielmehr ging es darum, guten Fußball zu sehen und auch gesehen zu werden. Denn unter den Zuschauern befanden sich

Ausfall diesen Freitag

Unser Fußball-Treff muss an diesem Freitag (27. September) leider ausfallen. Leider ist unsere Personaldecke bei der Betreuung des Treffs gerade recht dünn. Über Menschen, die unseren Fußball-Treff (in der Regel im Zweierteam) gerne (regelmäßig ein bis zweimal im Monat) mitbetreuen wollen, würden wir uns sehr freuen. Meldet euch einfach über unsere Kontakt-Mailadresse bei uns. Wir würden uns sehr freuen! Weiter geht es dann am 4. Oktober um 15 Uhr!

Unser Fußballtreff sucht Betreuer*innen

Jeden Freitag kicken wir von Willkommen in Löbtau mit Geflüchteten und Alteingesessenen. Das Angebot kann noch ein paar ehrenamtliche Betreuer*innen gebrauchen, die den Treff in einem kleinen Team anleiten. Es warten nicht nur Aufgaben sondern auch jede Menge Spaß auf euch! Auch Menschen ohne Fluchterfahrung sind derzeit unterrepräsentiert. Wenn ihr also gerne Fußball spielt und neue Leute kennen lernen wollt, schaut doch einfach mal vorbei. Jetzt im Ramadan ist es deutlich ruhiger als zu anderen Zeiten. Ein guter Zeitpunkt, um

SGD Preis 2018 geht an Willkommen in Löbtau e.V.

Der mit 5.000 Euro dotierte SGD-Preis 2018 für Engagement gegen Diskriminierung geht an den Verein „Willkommen in Löbtau e.V.“. Die Initiative setzt sich seit 2015 für ein offenes, respektvolles Miteinander in den Stadtteilen Löbtau und Naußlitz ein.  „Wir danken Dynamo Dresden für diese tolle Anerkennung und die finanzielle Unterstützung! Was aber wichtiger ist und unsere Arbeit noch viel besser voranbringen würde, sind neue ehrenamtliche Helfer. Jeder, der sich für eine gelungene Integration geflüchteter Menschen einsetzen möchte, kann uns helfen und