Autorenarchive: Jörg

Willkommen in Löbtau bei #unteilbar

Am Samstag gehen wir wie so viele andere auf die Straße, um bei #unteilbar ein Zeichen zu setzen – für die kommende Landtagswahl aber auch klar darüber hinaus! Angesichts der fortschreitenden Einschränkung von Grund- und Freiheitsrechten hat sich das sächsische #unteilbar-Bündnis gegründet, um gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft einzustehen. Demokratie, Menschenrechte, soziale und gesellschaftliche Teilhabe sind nichts, was einfach da ist. Sie müssen täglich erstritten und verteidigt werden. Seid mit dabei und schließt euch uns gerne an. Wir treffen uns vorab

Aktion Sommerferienkalender – nachdenken über …

Heute enden die Sommerferien 2019 und damit auch unsere Sommerferienkalender. Wir hoffen, es hat euch ein wenig Spaß gemacht und unsere kleinen Tagsaufgaben konnten euer Leben bereichern. Natürlich haben wir auch heute noch eine abschließende Aufgabe für euch. Es geht um Dresden und wie wir das Klima in der Stadt wieder verbessern können? Zugegeben eine viel komplexere Aufgabe als zuvor. Aber wir kommen einer Lösung nur näher wenn wir mit den ersten zaghaften Schritten anfangen. Wir würden uns selbstverständlich auch

Kostenfreie Fortbildungen für Flüchtlingshelfer*innen in Dresden

Diese Themen werden angeboten:18.09.2019: Resilienz stärken und erhalten25.09.2019: Perspektivwechsel: Wie fühlt es sich an, fremd zu sein?02.10.2019: Grenzen überwinden – Interkulturelles Konfliktmanagement09.10.2019: Vereinsmanagement und Methodenkompetenz Die Veranstaltungen finden jeweils von 17:00 bis 19:30 Uhr im Zentrum von Dresden statt. Der genaue Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Vielleicht ich ja auch das Richtige für Dich dabei? Zur Anmeldung Zu den vollständigen Seminarbeschreibungen Die Veranstaltungen wurden vom Ehrenamtskoordinator der Stadt Dresden in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Dresden und der Academy aus Chemnitz

Aktion Sommerferienkalender – für etwas sein

Oft wissen wir genau was wir nicht wollen und nicht mögen. Manchen fällt es dagegen schwer zu sagen, was sie denn wollen und mögen – wofür sie stehen. Für welche Dinge würdest Du Dich einsetzen wenn die Zeit hättest? Mache doch einfach mal eine kleine Liste! Du darfst Dich auch gerne fragen, warum Du es nicht einfach tust? Dich fragen, ob es wirklich nur die fehlende Zeit ist? Wie könntest Du es angehen selbst wenn Deine Zeit nicht unbeschränkt ist?

Aktion Sommerferienkalender – Perspektive wechseln

Gewohnte Wege gehen wir meist mit wenig Aufmerksamkeit und nutzen unsere Sinne nur noch eingeschränkt. Was aber wäre wenn einzelne Sinne nicht mehr funktionieren würden – wir z.B. nicht mehr sehen könnten? Unser Gehör ausfällt? Wie würden sich die Bewältigung bekannter Wege verändern wenn wir nicht mehr richtig laufen könnten. Wo werden kleine Hindernisse, die wir sonst mit Leichtigkeit meistern, zur Herausforderung?

Aktion Sommerferienkalender – Sprache erweitern

Heute dürft ihr wieder mit Sprache experimentieren und euch mit Wörtern beschäftigen, die wir gerne nutzen. Worte wie Krimskrams, Brimborium oder Pustekuchen. Worte die wir gerne nutzen weil es einfach Spaß macht, sie auszusprechen. Warum das so ist? Wer eine Erklärung hat, darf sie gerne mit uns teilen. Natürlich gibt es solche Worte auch in anderen Sprachen. Wer kennt noch weitere Beispiel aus dem Deutschen oder in anderen Sprachen? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare. Wir sind gespannt!

Aktion Sommerferienkalender – grillen im Garten

Heute haben wir ein Sonderereignis für euch vorbereitet. Wir werden ab 16 Uhr in unserem Gemeinschaftsgarten in der Emil-Überall-Straße 6 miteinander grillen und ihr alle seid eingeladen. Bringt bitte eine Kleinigkeit für das gemeinsame Essen mit. Es wird noch eine ganze Reihe weiterer Angebote geben. Schaut für alles weitere einfach in unsere Veranstaltungsankündigung.

Aktion Sommerferienkalender – ein neues Getränk probieren

Wir haben ja alle so unsere Vorlieben und es spart uns jede Menge Zeit, nicht jedes mal von Grund auf zu erforschen, was wir denn eigentlich wollen. Andererseits droht eine gewisse Erstarrung im Alltagstrott. Wie ihr ja schon mitbekommen habt, geht es in unserem Kalender darum mit allen Sinnen und mit Körper, Geist und Seele Neues auszuprobieren. Heute ist die Reihe an den Getränken. Geht mal auf die Suche nach neuen Ufern.

« Ältere Beiträge